hamburg-volleyball.de

Die Wiederkehr der Wohnungsfrage

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM
DATEIGRÖSSE 12,17
ISBN 3037772077
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Die Wiederkehr der Wohnungsfrage im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben . Lesen Die Wiederkehr der Wohnungsfrage Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Alle Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Klappentext zu „Die Wiederkehr der Wohnungsfrage “Die Wohnungsfrage ist zurück! Für immer mehr Menschen ist Wohnen als Grundbedürfnis wie auch als Voraussetzung zur Teilhabe in der Gesellschaft immer weniger gesichert, vielfach prekär und mitunter auch notdürftig. Wohnen wird in vielerlei Hinsicht zur alltäglichen und lebenslaufbezogenen Herausforderung - trotz neuer Gestaltungsfreiheiten. Die ungelösten strukturellen Fragen lassen sich nicht alleine mit einem wild gewordenen Wohnungsmarkt erklären, vielmehr reichen die Wurzeln tiefer.Der Buch ist eine Spurensuche, die bei der historischen Wohnungsfrage und der damit verbundenen Rolle Sozialer Arbeit ansetzt. Das Schlaglicht ist auf aktuelle gesellschaftliche Transformationen, die Wohnveränderungen bedingen und auf Erfahrungen sozialer Organisationen im Umgang mit Wohnproblematiken gerichtet. Weil die Soziale Arbeit punkto Wohnen auffällig sprach- und tatenlos scheint, geht es nicht zuletzt darum, eine Wohndebatte anzustossen. Soziale Arbeit muss sich nicht nur zur Wohnungsfrage positionieren, sondern sich grundlegend der Sozialen Frage und den Problemen von gesellschaftlichem Ein- und Ausschluss widmen.

...nden die Gründe für die Wiederkehr der Wohnungsfrage und stellen Strategien vor, mit denen bezahlbarer Wohnraum für alle geschaffen werden kann ... Zwei neue Bücher zur Rückkehr der Wohnungsfrage | Eine Stadt für alle ... ... . Akteure aus Wissenschaft, Praxis, Politik und sozialen Bewegungen finden hier ... Fiona Althoff steht nach zehn Jahren plötzlich wieder vor ihrer Familie. Die junge Frau erzählt, sie sei entführt und misshandelt worden. Lürsen und Stedefreund nehmen die Ermittlungen erneut ... #gestaltungsfreiheiten #sozialwissenschaften #transformation #sozialstruktur #wohnungsfrage #sozialearbeit #wohnungsmarkt #wohnungsfrage #gese ... Wiederkehr der Wohnungsfrage | APuZ ... ... #gestaltungsfreiheiten #sozialwissenschaften #transformation #sozialstruktur #wohnungsfrage #sozialearbeit #wohnungsmarkt #wohnungsfrage #gesellschaft #lebenslauf #wiederkehr #reutlinger #christian #teilhabe #alltag«Die Wiederkehr der Wohnungsfrage» von Sylvia Beck und Christian Reutlinger - frisch ab Druck! . . . . . . . . . . News. Bitte beachten Sie die neuen Telefonnummern des Fachbereichs! Sprechstunden bei Prof. Dr. Talja Blokland finden mittwochs von 10.30-11.30 Uhr statt. Die Wiederkehr der Wohnungsfrage Die Wohnungsfrage ist zuru¿ck! Fu¿r immer mehr Menschen ist Wohnen als Grundbedu¿rfnis wie auch als Voraussetzung zur Teilhabe in der Gesellschaft immer weniger gesichert, vielfach prekär und mitunter auc… 83 Die Wohnungsfrage und ihre «Lösungsmuster» - eine Momentaufnahme der gesellschaftlichen Situation des Wohnens am Übergang ins 20. Jahrhundert Sylvia Beck und Christian Reutlinger 122 Die Wiederkehr der Wohnungsfrage - aktuelle Herausforderungen für die Soziale Arbeit als Einbindungshelferin Sylvia Beck und Christian Reutlinger Vor diesem Hintergrund diskutiert PROKLA 191 anhand empirischer Beiträge sowie theoretischer Reflexion die politökonomischen Gründe für die Wiederkehr der Wohnungsfrage im Kontext von Finanzialisierung, Neoliberalisierung und einer globalen Überakkumulation von Kapital. Mehr Infos... → Inhaltsverzeichnis → Leseprobe des Verlags Vor diesem Hintergrund diskutiert PROKLA 191 anhand empirischer Beiträge sowie theoretischer Reflexion die politökonomischen Gründe für die Wiederkehr der Wohnungsfrage im Kontext von Finanzialisierung, Neoliberalisierung und einer globalen Überakkumulation von Kapital. Die Beiträge in dem Heft befassen sich daher unter anderem »mit den polit-ökonomischen Gründen für die Wiederkehr der Wohnungsfrage im Kontext von Finanzialisierung und Neoliberalisierung«, nehmen aber auch kritisch die Bewegungen gegen den »Mietenwahnsinn« und neue politische Ansätze in den Fokus. Zur Pluralisierung der Wohnungsfrage ... Die Wiederkehr der Wohnungsfrage? Das Aufkommen der Wohnungsfrage. 2.500.000 Wohnen gehört zu den Grundbedürfnissen des Menschen. Die Wohnungsfrage ist spätestens seit der Bundestagswahl 2013 zurück auf der politischen Agenda. Nach Jahrzehnten der wohnungspolitischen Zurückhaltung haben CDU/CSU und SPD in ihrem Koalitionsvertrag dem Thema wieder breiteren Raum gegeben. Bestellen. Anne Seibring Editorial Der Band bringt gestalterische, gesellschaftliche und politische Lösungsansätze in einen Dialog. Die Beiträge erkunden die Gründe für die Wiederkehr der Wohnungsfrage und stellen Strategien vor, mit denen bezahlbarer Wohnraum für alle geschaffen werden kann. Akteure aus Wissenschaft, Praxis, Politik und sozialen Bewegungen finden hier ......