hamburg-volleyball.de

"Wehvolles Erbe" - Hans R. Vaget

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM 22.06.2017
DATEIGRÖSSE 7,59
ISBN 310397244X
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN Hans R. Vaget
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? "Wehvolles Erbe" im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben Hans R. Vaget. Lesen "Wehvolles Erbe" Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Alle Hans R. Vaget Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Klappentext zu „"Wehvolles Erbe" “Hitler und Thomas Mann waren nicht nur politische Feinde, sie waren auch Gegenspieler, wenn es ums das geistige Erbe Richard Wagners ging. Das wusste der ehrgeizige Dirigent Knappertsbusch für sich zu nutzen - mit nachhaltigen Folgen.Hitler als Wagnerianer - diese Leidenschaft prägt die Persönlichkeitsbildung und zieht sich als rote Linie durch Hitlers Leben von der Jugend in Linz bis hin zum Untergang im Führerbunker. Zum ersten Mal beschreibt Hans Rudolf Vaget diese Konstante mit all ihren Facetten, Voraussetzungen und weitreichenden Folgen.Gegen das deutschnationale Wagner-Bild Hitlers setzt Thomas Mann ein weltoffenes, dem modernen Denken verpflichtetes Verständnis von Wagners Kunst und Leben. Damit fordert er die bayreuthhörige Wagner-Gemeinde heraus, die sich, an vorderster Stelle Hans Knappertsbusch, militant gegen Thomas Mann aufstellt. In diesem Kampf um Wagners Erbe zeigt sich - mit desaströsen und bis heute wahrnehmbaren Folgen - das Ringen um eine deutsche Identität.

...es Erbe" Nur die älteren Leser werden noch erfahren haben, welches Faszinosum die Musik Richard Wagners in der deutschen Kultur vor 1945 darstellte ... «Die echte deutsche Volksseele»: Hitler, Wagner und Bayreuth ... ... . Als wissenschaftlichen Beitrag zur Rezeptionsgeschichte legt der Germanist Hans Rudolf Vaget eine umfangreiche Studie zu drei Hauptfiguren der Wagnerverehrung vor. Hitler und Thomas Mann waren nicht nur politische Feinde, sie waren auch Gegenspieler, wenn es ums das geistige Erbe Richard Wagners ging. Das wusste der ehrgeizige ... Infotext: Hitler und Thomas Mann waren nicht nur politische Feinde, sie waren auch Gegenspieler, wenn es ums das gei ... Rezensionen - "Wehvolles Erbe" ... . Das wusste der ehrgeizige ... Infotext: Hitler und Thomas Mann waren nicht nur politische Feinde, sie waren auch Gegenspieler, wenn es ums das geistige Erbe Richard Wagners ging. 'Wehvolles Erbe', Richard Wagner in Deutschland - Hitler, Knappertsbusch, Mann, Vaget, Hans Rudolf, Fischer, S. Verlag GmbH, EAN/ISBN-13: 9783103972443, ISBN: 310397244X Hitler und Thomas Mann waren nicht nur politische Feinde, sie waren auch Gegenspieler, wenn es ums das geistige Erbe Richard Wagners ging. Das wusste… Hans Rudolf Vaget - »Wehvolles Erbe« - Aktuelle Bücher und EBooks jetzt bei genialokal online bestellen! Hans Rudolf Vaget: "Wehvolles Erbe". Richard Wagner in Deutschland. Hitler, Knappertsbusch, Mann. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017 ISBN 9783103972443, Gebunden, 560 Seiten, 28.00 EUR . Hitler und Thomas Mann waren nicht nur politische Feinde, sie ... Nur die älteren Leser werden noch erfahren haben, welches Faszinosum die Musik Richard Wagners in der deutschen Kultur vor 1945 darstellte. Als wissenschaftlichen ... "Wehvolles Erbe" - Richard Wagner in Deutschland. Hitler, Knappertsbusch, Mann - borromedien.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der ... Trotz ihrer fatalen Wirkungsgeschichte und Hitlers Wagner-Kult erfreuen sich die Bühnenwerke von Richard Wagner weltweit nach wie vor großer Popularität. In seinem Buch „Wehvolles Erbe ... Vaget, Hans Rudolf - 'Wehvolles Erbe' Richard Wagner in Deutschland - Hitler, Knappertsbusch, Mann Differenzierter Blick auf die Wagner-Rezeption. Label/Verlag: S. Fischer Verlag GmbH Detailinformationen zum besprochenen Titel »Wehvolles Erbe« von Hans Rudolf Vaget (ISBN 978-3-10-397244-3) bestellen. Schnelle Lieferung, auch auf Rechnung - lehmanns.de Hitler und Thomas Mann waren nicht nur politische Feinde, sie waren auch Gegenspieler, wenn es ums das geistige Erbe Richard Wagners ging. Das wusste der ehrgeizige ... Hans Rudolf Vaget: Wehvolles Erbe. Richard Wagner in Deutschland. Hitler, Knappertsbusch, Mann, S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 560 Seiten, 28 Euro, ISBN 978-3-10-397244-3 Richard Wagner in ......