hamburg-volleyball.de

Die Digedags in Amerika - Lothar Dräger

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM
DATEIGRÖSSE 7,16
ISBN 3730218735
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN Lothar Dräger
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Die Digedags in Amerika im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben Lothar Dräger. Lesen Die Digedags in Amerika Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Viel Spaß beim kostenlosen Lesen von Die Digedags in Amerika Lothar Dräger Epub-Büchern

Klappentext zu „Die Digedags in Amerika “In 15 Bänden beschreibt die Amerika-Serie die Abenteuer der Comic-Helden Dig, Dag und Digedag auf dem amerikanischen Kontinent. Um das Jahr 1860 landen sie als Reporter beim "New Orleans Magazine". Sie erleben, wie die Gegensätze zwischen den Nord- und Südstaaten Amerikas offen ausbrechen und in einem mehrere Jahre dauernden Bürgerkrieg eskalieren. Sie erfahren vom großen Zug nach Westen, der Zeit des Goldrausches, der ganz Amerika gepackt hat und vom Kampf der Indianer um ihre Jagdgründe.Neugierig, verwegen und unternehmungslustig stürzen sie von einem Abenteuer ins andere. Sie sind die weißen Brüder der Indianer, engagieren sich für die Bereiung der Schwarzen aus der Skalverei und helfen denen, die Unrecht erfahren.

...ücher, Kunst und Sammlerstücke erhältlich auf ZVAB ... Sammelband Amerika-Serie 1 - Die Digedags in Amerika (alte Ausgabe ... ... .com. Die Digedags in Amerika Bereits zu DDR-Zeiten war die Amerika-Serie vollständig als Buchausgabe erschienen, mit je 6 Heften gesammelt in einem Band. Auch nachwendig wurde dieses Format zunächst aufrecht erhalten, aber im März 2005, anlässlich des "50 Jahre Mosaik"-Jubiläumsjahres, wurden die Bände auf 4 Hefte pro Buch umgearbeitet, vervollständigt und auch im Schuber angeboten. Hardcover Band 1 *Die Digedags in Amerika* - enthä ... Die Digedags in Amerika: Amazon.de: Hannes Hegen: Bücher ... . Hardcover Band 1 *Die Digedags in Amerika* - enthält die ungekürzten Nummern der Mosaik Hefte 152 bis 155, die monatl. ab Juli 1969 erschienen. *Karneval in New Orleans* *Die große Herausforderung* *Der Start zum Rennen* *Die erste Etappe* Beurteile die 1. Auflage von 2005. Inhalt u. Verarbeitung - beides hervorragend. Die Digedags waren von 1955 bis 1975 die Haupthelden der in der DDR erschienenen Comiczeitschrift Mosaik. Die drei Kobolde Dig, Dag und Digedag erlebten in mehreren großen Serien Abenteuer in Raum und Zeit. Der Schöpfer dieser Comicreihe ist der Zeichner Hannes Hegen. Die Hefte wurden in einem vielköpfigen Künstlerkollektiv gestaltet. Ausgeraubt - aber mit ihrer typ. Findigkeit kommen die Digedags nach New Orleans zurück, um Unterstützung für die Ausbeutung ihrer Goldmine zu organisieren. Durch die VÖ der gestohlenen Digedag-Tagebücher wird der Goldfund in New Orleans bekannt. Ein Komitee zur Rettung der Südstaaten bildet sich unter der Führung von Coffins. Die stolze ... Von 1955 bis 1975 erlebten die Digedags in 223 Heften viele spannende Abenteuer. Heute gibt es die beliebten Hefte, die Kultstatus in der DDR erlangten, als Bücher. Heute gibt es die beliebten Hefte, die Kultstatus in der DDR erlangten, als Bücher. In 15 Bänden beschreibt die Amerika-Serie die Abenteuer der Comic-Helden Dig, Dag und Digedag auf dem amerikanischen Kontinent. Um das Jahr 1860 landen sie als...