hamburg-volleyball.de

Flora der Kanarischen Inseln - Rolf Goetz

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM 10.05.2017
DATEIGRÖSSE 3,22
ISBN 3763361022
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN Rolf Goetz
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Flora der Kanarischen Inseln im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben Rolf Goetz. Lesen Flora der Kanarischen Inseln Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Das beste Flora der Kanarischen Inseln PDF, das Sie hier finden

Klappentext zu „Flora der Kanarischen Inseln “Natternköpfe, Gänsedisteln und urweltliche Drachenbäume - die Flora der Kanarischen Inseln ist bezaubernd exotisch. Über 200 Pflanzenarten aus allen Vegetationsstufen, von der Küste über die immergrünen Lorbeerwälder bis in die Gipfelregion des Teide auf Teneriffa, werden in diesem Rother Naturführer leicht verständlich beschrieben und mit Farbfotos präsentiert.Auf Wanderungen und Spaziergängen, in Parks, botanischen Gärten und Hotelanlagen lassen sich täglich neue Pflanzenarten entdecken. Die botanische Vielfalt ist auf den Kanarischen Inseln überra-schend groß. Unter den zahlreichen Arten befindet sich auch eine erstaunliche Anzahl an Endemiten, also Pflanzen, die ausschließlich auf den Kanaren vorkommen. Ein Großteil der Pflanzen auf dem Archipel aber wanderte aus dem Mittelmeerraum ein. Kulturpflanzen, wie etwa der Johannisbrotbaum, wurden von den spanischen Eroberern eingeführt. Mit ihrer farbenfrohen Blütenpracht unübersehbar sind die aus aller Welt stammenden Zierpflanzen.Der Kanaren-Experte Rolf Goetz stellt die Pflanzen kenntnisreich und für den Laien verständlich dar. Wichtige Erkennungsmerkmale werden beschrieben und helfen zusammen mit den zahlreichen Fotos und den Hinweisen auf die Verbreitungsgebiete bei der Identifizierung. Wer gezielt auf Entdeckungstour gehen möchte, findet in diesem Rother Naturführer einige Tipps zu Pflanzen-Standorten an Wander- und Spazierwegen oder nutzt gleich die GPS-Daten, die auf der Internetseite des Bergverlag Rother zum Download bereitstehen.

...rischen Inseln zeichnet sich durch eine hohe Artenvielfalt und zugleich einen hohen Anteil an endemischen Pflanzenarten aus ... Kanarische Inseln - Wikipedia ... . Nach aktuellen Schätzungen gibt es auf den Kanaren rund 2.000 Pflanzenarten. In der Vegetationskunde werden die Kanaren zusammen mit Madeira der Makaronesischen Region zugerechnet. Die Zugehörigkeit der Kapverdischen Inseln bzw. auch der Azoren zu diesem Element ist umstritten. Natternköpfe, Gänsedisteln und urweltliche Drachenbäume - die Flora der Kanarischen Inseln ist bezaubernd exotisch. Ü ... Flora der Kanarischen Inseln: GPS-Daten zu Pflanzenstandorten zum ... ... . Natternköpfe, Gänsedisteln und urweltliche Drachenbäume - die Flora der Kanarischen Inseln ist bezaubernd exotisch. Über 200 Pflanzenarten aus allen Vegetationsstufen, von der Küste über die immergrünen Lorbeerwälder bis in die Gipfelregion des Teide auf Teneriffa, werden in diesem Rother Naturführer leicht verständlich beschrieben ... Die Flora der Kanarischen Inseln ist in verschiedene Vegetationsz...